Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH)

Angebot

Unsere ambulanten Familienhelfer sind im gesamten Altkreis Parchim und im Altkreis Ludwigslust mit folgenden Angeboten präsent:

  • Beratung und Unterstützung in der Familie
  • Angebot der Hilfe zur Erziehung gefährdeter Kinder
  • Einbeziehung der gesamten familär- sozialen Lebenssituation des Kindes
  • Erhaltung des Lebensraumes Familie
  • Stärkung der Erziehungsfähigkeit der Eltern
  • Minderung unangemessener wirtschaftl. Belastungen
  • Einzelfallhilfe
  • Hilfe zur Selbsthilfe

Die Erbringung von ambulanten Leistungen orientiert sich dabei immer an den individuellen Bedürfnisses der Familien, hauptsächlich konzentriert sich unser Leistungsspektrum aber auf:

  • Begleitung und Betreuung bei Kontakten mit Ämtern und Institutionen
  • Verbindung zu Kindereinrichtungen und Schule
  • Angebote für Freizeit- und Feriengestaltung sowie Unterstützung bei der Organisation und Durchführung
  • Hilfe und Beratung bei den Finanzen der Familie
  • Einzelfallhilfe
  • Durchführung von Erzieherkonferenzen mit Jugendamt und Eltern
  • Erstellen und Arbeiten mit dem Hilfeplan

Zielgruppe

Kinder, Jugendliche und deren Familien

Gesetzliche Grundlage

§27 SGBVIII HzE i.V. §30 Erziehungsbeistand, Betreuungshelfer; §31 Sozialpädagogische Familienhilfe; §41 Hilfe für junge Volljährige (Nachbetreuung)

Aufnahmekriterium

Es gibt keine speziellen Aufnahmekriterien, notwendig ist aber die Antragsstellung beim zuständigen Fachdienst des JA durch die Erziehungsberechtigten.

Ansprechpartner